Über die Götter und ihre Funktionen in der Welt

Über die Götter und ihre Funktionen in der Welt Empedotimos: Notizen zur orphisch-pythagoreischen und platonischen Philosophie, Athen: Anichti Poli 2009. Auszug aus dem Buch, übersetzt von Stilian Ariston Korovilas. Hermes ist der Förderer der Philosophie. Durch die Philosophie richtet er die Seelen auf und durch die Kraft der Dialektik erhebt er die universellen und individuellen … Über die Götter und ihre Funktionen in der Welt weiterlesen

Advertisements

Die Kultgemeinschaft LABRYS

Die Kultgemeinschaft LABRYS Aus dem Griechischen ins Deutsche von Stilian A. Korovilas. Über uns Wer wir sind und was wir tun Richtlinien   Funktion Der Auftrag der Kultgemeinschaft LABRYS (ΛΑΒΡΥΣ) besteht in der Förderung, Wahrung und praktischen Ausübung der griechischen polytheistischen Tradition in Form von öffentlichen Riten, Theater- und Musikveranstaltungen, Vorträgen, Publikationen, Pressemitteilungen und anderen … Die Kultgemeinschaft LABRYS weiterlesen

Griechische Weltanschauung heute

Griechische Weltanschauung heute Stilian Ariston, 27. Thargelion des 2. Jahres der 699. Olympiade Was bedeutet griechische Weltanschauung in der heutigen Zeit? Wie sehen die ethnischen Hellenen die Welt? Welches ist das Bezugssystem der Hellenen heute? Diese Frage wird uns nicht selten gestellt. Rein logisch gesehen, ist diese Frage durchaus berechtigt und muss daher auch zufriedenstellend … Griechische Weltanschauung heute weiterlesen

Hymne der Kureten

Hymne der Kureten Die Diktäische Hymne ist im dorischen und ionischen Dialekt geschrieben und wurde auf Platten in Palekastro in der Gemeinde Sitia eingraviert gefunden. In Palekastro befindet sich das Heiligtum des Zeus Diktaios. Wurde zum ersten Mal von Nikos Zervonikolakis aus dem Altgriechischen ins Neugriechische übertragen. Freie Übersetzung Io, khaire allerhöchster Kouros, Sohn des … Hymne der Kureten weiterlesen

Absichtsloses Beobachten

Absichtsloses Beobachten Stilian Ariston Die folgende Übung stammt aus der (vorsokratischen) Naturphilosophie und dient der Gesundheit unserer Psyche. Ziel dieser geistigen Übung ist der Abbau von Stress, die Klarheit des Geistes nach einem Streit oder einer anderen unangenehmen Situation, innere Ruhe und die Bewusstwerdung der Teilnahme am Sein. Wird diese Übung regelmäßig und über einen … Absichtsloses Beobachten weiterlesen

Gemma: Wie man Mensch wird

«Gemma: Wie man Mensch wird» von Dimitris Liantinis Dies ist ein äußerst wichtiges Buch, das in der ethnischen hellenischen Gemeinschaft «klassisch» geworden ist. Eine große Anzahl von Menschen in Griechenland kam erst über «Gemma» in Berührung mit dem Hellenentum. Es war dieses bemerkenswerte Buch, das viele und vor allem junge Menschen überhaupt auf den Hellenismos … Gemma: Wie man Mensch wird weiterlesen

Eine Zeit des Feierns

Ethnische Hellenen in ganz Griechenland und Zypern haben dieser Tage die alten Feste gefeiert und die Götter mit Hymnen und Opfergaben geehrt. Der Thiasos Delphys, die Kultgemeinschaft des YSEE, zelebrierte das Fest der Charisia-Aphrodisia in Athen, die kretische Kultgemeinschaft Idaion Ge feierte das gleiche Fest in der heiligen Höhle der Eileithyia auf Kreta, die seit … Eine Zeit des Feierns weiterlesen