Über den Hauskult

Labrys: «Περί Οικιακής Λατρείας», in: Labrys (Artikel), zuletzt abgerufen am: 24. September «2018». Aus dem Griechischen ins Deutsche von Stilian K. Ariston. Über den Hauskult Einleitung Die Hausgemeinschaft (Oikos) ist für die Hellenen von äußerster Bedeutung. Diese ist mit der heutigen Vorstellung eines Hauses als Wohnhaus nicht identisch, sondern umfasst die Mitglieder der Familie [1], … Über den Hauskult weiterlesen

Werbeanzeigen

Über die Trankopfer

Labrys: «Περί Σπονδών», in: Labrys (Artikel), zuletzt abgerufen am: 20. September «2018». Eine Libation oder Sponde ist das Vergießen von Flüssigkeiten auf den Altar, in das Feuer, auf die Erde, auf Bäume oder in das Meer, in Flüsse und Seen. Die Sponde ist ein integraler Sakralakt der hellenischen Religion. Die Sponde ist an sich ein … Über die Trankopfer weiterlesen

Über die Altäre

Labrys: «Περί Βωμών», in: Labrys (Artikel), zuletzt abgerufen am: 09. September «2018». Das erste und wichtigste materielle Element des griechischen Götterkultes ist der Altar, ohne den es schwerlich einen Kult geben kann.[1] Der Altar bildet die Grundlage für die Anerkennung des Göttlichen und für seine Verehrung durch den Menschen an einem bestimmten Ort. Er ist … Über die Altäre weiterlesen

Opfergaben und Farben der Götter

Labrys: «Κατάλογος προσφορών» (vom 03.12.«2009»), in: Labrys (Texte). Zuletzt abgerufen am 25.01.«2012». Komplementärquelle: Labrys, «Ελληνικός Πολυθεϊσμός: Οικιακή Λατρεία», S. 46-63, Athen 2014. Die korrespondierenden Edelmetalle, Planeten, Wochentage, Platonischen Körper, Elemente, Tugenden und Edelsteine sind hier ausgelassen. Ins Deutsche von Stilian Ariston. APHRODITE - ΑΦΡΟΔΙΤΗ Opfergaben: Rosen, Myrte, Anemone, Quitte, Apfel, aromatische Räucherungen. Symbole: Muschel, Spiegel, … Opfergaben und Farben der Götter weiterlesen