Plethons Hymne an Artemis

Sechste Monatshymne, An Artemis Herrin Artemis, du führst die vielfältige Natur und beschützt sie; ein einzigartiges Ganzes hast du erhalten und bestmöglich das eine vom anderen getrennt in so viele Arten wie möglich, und aus den Arten das einzelne, dann aus dem Ganzen die Teile und Glieder; die schlechten Teile trennend, gibst du den Seelen … Plethons Hymne an Artemis weiterlesen

Plethons Hymne an Apollon

Fünfte Monatshymne, An Apollon Herrscher Apollon, Patron und Führer aller Dinge in der Natur, der du alles auf das eine zurückführst und auch dieses Ganze, das so verschieden und reich an Tönen ist, zu einer einzigen Harmonie verbindest. Aus der Eintracht gibst du den Seelen Weisheit und Gerechtigkeit, die allerschönsten Dinge, und Gesundheit und Schönheit … Plethons Hymne an Apollon weiterlesen

Plethons Hymne an Hera

Dritte Monatshymne, An Hera Hera, ehrwürdige Göttin, Tochter des großen Zeus, die du Poseidon zum Gatten hast und die Schönheit selbst bist. Mutter der himmlischen Götter, Ursprung der Materie, von der alle Kraft kommt, auch die Kraft, die zu Tugend und aller Schönheit führt. Du, die du die Gesetze schaffst, die alle zahlreich und ewig … Plethons Hymne an Hera weiterlesen

Homerische Hymne an den Sohn des Kronos

Zeus werde ich besingen, den größten und stärksten unter den Göttern, der alles sieht, über alle herrscht, uns zum Ziel führt, der Worte der Weisheit zuflüstert, der Themis, die sich ihm zuneigt. Sei uns gnädig, Sohn des Kronos, Herrlichster und Größter! Ζῆνα θεῶν τὸν ἄριστον ἀείσομαι ἠδὲ μέγιστον, εὐρύοπα, κρείοντα, τελεσφόρον, ὅστε Θέμιστι ἐγκλιδὸν ἑζομένῃ … Homerische Hymne an den Sohn des Kronos weiterlesen

Plethons Hymne an Athena

Achte Monatshymne, An Athena Herrin Athena, die du die Form der Materie schützt und ungeteilt erhältst, bist selbst Schöpferin, an zweiter Stelle nach Poseidon, dem weiten Herrscher, der von dir die gesamte Form erhält. Du bist die Ursache aller gleichzeitig erzeugten Bewegungen, du weist ab das Unnötige von allen Dingen, so auch von uns. Und … Plethons Hymne an Athena weiterlesen

Orphische Hymne an Asklepios

Dem Asklepios Opfergabe: Weihrauchopfer Du allheilender Arzt, Asklepios, waltender Päan, Der auf Erden du stillst tiefschmerzende Leiden der Siechheit, Machtvoller Spender der Huld, Komm und bringe Genesung, Wende ab die Schwere der Krankheit, Des Todes Verhängnis. Wachstummehrender Held, Übelabwehrer glücklichen Loses, Des Phoibos Apollons kräftiger Sohn, Leuchtender Ehren, Siechheitsfeind, Mit der Hygia im Arm, der … Orphische Hymne an Asklepios weiterlesen

Hymne der Kureten

Hymne der Kureten Die Diktäische Hymne ist im dorischen und ionischen Dialekt geschrieben und wurde auf Platten in Palekastro in der Gemeinde Sitia eingraviert gefunden. In Palekastro befindet sich das Heiligtum des Zeus Diktaios. Wurde zum ersten Mal von Nikos Zervonikolakis aus dem Altgriechischen ins Neugriechische übertragen. Freie Übersetzung Io, khaire allerhöchster Kouros, Sohn des … Hymne der Kureten weiterlesen

Hymne an den barmherzigen Zeus

Zeus, Vater Zeus, Höchster Gott, der du ewig in Seligkeit weilst, khaire! Du bist der Tag und du die Nacht, Sonne und Mond, Mann und Frau, Anfang und Ende aller Dinge. Dein Wille durchwaltet das All, schafft Ordnung im Strudel der Unendlichkeit, Vernunft und Weisheit sprudeln aus der Quelle, die dein Blitz schlägt. Du schaust … Hymne an den barmherzigen Zeus weiterlesen