13. Mythologie-Workshop für Kinder

13. Mythologie-Workshop für Kinder (Workshop Nr. 5 des dritten Zyklus) Sonntag, 12. Februar 2017 um 11.00 Uhr. Im  13. Mythologie-Workshop werden die «Kleinen Philosophen» auf Parmenides von Elea treffen und mit ihm zum Palast der Muse der Philosophen reisen, wo sie über das Sein und das Denken sprechen werden. Der Unterricht im Altgriechischen wird durch … 13. Mythologie-Workshop für Kinder weiterlesen

Re-Indigenisierung

Die Re-Indigenisierung ist ein Begriff aus der Ethnologie und bezeichnet den Prozess der Wiederherstellung der indigenen Kultur oder kultureller Elemente einer Ethnie und der damit einhergehenden Revitalisierung von Ethnizität (Ethnismus) unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände und Bedürfnisse der jeweiligen Ethnie. Sie kann als eine angemessene Reaktion auf Kolonialismus, Christianisierung, Ethnozid oder auf eine aufgezwungene Angleichung … Re-Indigenisierung weiterlesen

Mythologische Werkstatt für Kinder

Mythologische Werkstatt für Kinder unter der Schirmherrschaft des Obersten Rates der ethnischen Hellenen (YSEE). Sonntag, am 8. November 2015, um 11:00 Uhr. Philosophische Einrichtung Athenaeum Hekativolos, Aristotelesstr. 36, 1. Stock, Athen. Unser Programm wird folgendes enthalten: • Altgriechisch-Kurs – Einführung | Unterweisung durch die Autorin philosophischer, literarischer und pädagogischer Publikationen, Dr. Ourania Toutountzi. • Griechische Mythologie | … Mythologische Werkstatt für Kinder weiterlesen

Rekonstruktion indigener griechischer Musik

Rekonstruktion indigener griechischer Musik 13. Pyanepsion des 3. Jahres der 698. Olympiade / 26. Oktober «2015» Die Rekonstruktion hellenischer Musik geht in die «entscheidende Runde». Moderne Forscher haben nun herausgefunden, wie sie die überlieferte hellenische Musik authentisch wiederherstellen können. Armand D’Angour, Musiker und Dozent für Klassik an der Oxford University, schreibt: «[Antike griechische] Instrumente sind … Rekonstruktion indigener griechischer Musik weiterlesen