Iklaina in Messenien: Die erste griechische Polis?

Funde in Iklaina in Messenien werfen neues Licht auf die Entwicklung der mykenischen Kultur. In der mykenischen Zeit (1600 – 1100 v. d. Z.) war Iklaina ein bedeutendes Zentrum der Kultur und des Handels. Vor einigen Jahren wurde in der Region ein Tontäfelchen mit Linear-B-Schrift gefunden, das 3500 Jahre alt ist. Außerdem zeigen die Ausgrabungen, dass Iklaina eine der ältesten Städte in Griechenland, wenn nicht sogar die erste griechische Polis gewesen ist. Es war eine komplex organisierte Gesellschaft mit einer zentralen Verwaltung und einer hochentwickelten Ökonomie. Alle Zeichen deuten daraufhin, dass die Polis im Rahmen einer kriegerischen Übernahme zerstört wurde.

http://greece.greekreporter.com/2017/07/22/iklaina-the-first-city-state-of-ancient-greece-and-europe/

 

 

Advertisements