Die Gebote Solons

YSEE: «Οι Δέκα Εντολές του Σόλωνος», in: YSEE (Artikel: Die hellenische Tradition), zuletzt abgerufen am 19. Metageitnion 2793 / 22. August «2016». Übrs. v. Stilian Ariston.


I. ΚΑΛΟΚΑΓΑΘΙΑΝ ΟΡΚΟΥ ΠΙΣΤΟΤΕΡΑΝ ΕΧΕ («Halte die Freundlichkeit und Güte des Charakters höher als den Eid.»)

II. ΜΗ ΨΕΥΔΟΥ («Lüge nicht.»)

III. ΤΑ ΣΠΟΥΔΑΙΑ ΜΕΛΕΤΑ («Bemühe dich um die ernsten Dinge.»)

IV. ΦΙΛΟΥΣ ΜΗ ΤΑΧΥ ΚΤΩ ΟΥΣ Δ’ΑΝ ΚΤΗΣΗΙ ΜΗ ΑΠΟΔΟΚΙΜΑΖΕ («Freunde erwirb nicht rasch. Die du aber hast, verwirf nicht rasch.»)

V. ΑΡΧΕ ΠΡΩΤΟΝ ΜΑΘΩΝ ΑΡΧΕΣΘΑΙ («Lerne zu gehorchen und du wirst zu Herrschen wissen.»)

VI. ΣΥΜΒΟΥΛΕΥΕ ΜΗ ΤΑ ΗΔΙΣΤΑ, ΑΛΛΑ ΤΑ ΑΡΙΣΤΑ («Rate nicht das Angenehmste, sondern das Beste.»)

VII. ΝΟΥΝ ΗΓΕΜΟΝΑ ΠΟΙΟΥ («Mach deinen Verstand zu deinem Anführer.»)

VIII. ΜΗ ΚΑΚΟΙΣ ΟΜΙΛΕΙ («Verkehre nicht mit schlechten Menschen.»)

IX. ΘΕΟΥΣ ΤΙΜΑ («Ehre die Götter.»)

X. ΓΟΝΕΑΣ ΑΙΔΟΥ («Achte deine Eltern.»)

Quelle: Diogenes Laertios, «Leben und Meinungen berühmter Philosophen», 1.60

Advertisements